Freitag, 16. Dezember 2022

Dienstanweisung Energiesparen

Die durch den Krieg in der Ukraine ausgelöste aktuelle Krise in der Energieversorgung mit immensen Energiekostensteigerungen, der Reduzierung der Gasimporte und den dadurch eventuell zu erwartenden Energienotstand in der Winterzeit machen weitere Anstrengungen zur Energieeinsparung erforderlich. Die Bundesregierung hat mit der „Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung“ (EnSikMaV) für die Herbst- und Winterzeit zwischen 01.09.2022 und dem 28.02.2023 kurzfristige Energiesparmaßnahmen verordnet, die auch in allen Gebäuden der Kirchen umzusetzen sind. Daher gilt für die Pfarreien seit dem 26.09.2022 folgende Dienstanweisung „Energiesparen“

Dienstanweisung Energiesparen

Handlungsempfehlungen – Verantwortungsbewusstes Temperieren von Kirchen