Zur Landkarte Bistum

Informationen

###METANAVI_PLACES###

Dienstanweisung Energiesparen

Die durch den Krieg in der Ukraine ausgelöste aktuelle Krise in der Energieversorgung mit immensen Energiekostensteigerungen, der Reduzierung der Gasimporte und den dadurch eventuell zu erwartenden Energienotstand in der Winterzeit machen weitere Anstrengungen zur Energieeinsparung erforderlich. Die Bundesregierung hat mit der „Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung“ (EnSikMaV) für die Herbst- und Winterzeit zwischen 01.09.2022 und dem 28.02.2023 kurzfristige Energiesparmaßnahmen verordnet, die auch in allen Gebäuden der Kirchen umzusetzen sind. Daher gilt für die Pfarreien seit dem 26.09.2022 folgende Dienstanweisung „Energiesparen“

Dienstanweisung Energiesparen

Handlungsempfehlungen – Verantwortungsbewusstes Temperieren von Kirchen


Neues Fortbildungsheft für 2. Halbjahr 2022: SEGENSORTE GESTALTEN

Die Hauptabteilung Seelsorge hat für das zweite Halbjahr 2022 ein neues Fortbildungsheft herausgegeben. Unter dem Leitwort  SEGENSORTE GESTALTEN sind in der Broschüre aus allen Bereichen der Seelsorge hilfreiche und interessante Angebote für haupt- oder ehrenamtlich Engagierte im Bistum zu finden. Die Angebote bilden die Vielfalt der Seelsorge ab und wollen einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen ihr Engagement in der Kirche für die Menschen kompetent und mit Freude wahrnehmen können.

Das neue Design des Heftes lehnt sich ebenfalls an das in der Bistumsvision formulierte Ziel SEGENSORTE GESTALTEN an. „Die Vision des Bistums heißt kurz und bündig gesagt: wir wollen Segensort sein! Damit stellt sich die Frage: was ist eigentlich Segen? Was würden Sie antworten?“ fragt der Leiter Hauptabteilung Seelsorge, Domkapitular Franz Vogelgesang, in dem Vorwort der Broschüre. Seine Antwort: „Für mich heißt Segen: ich spüre Gottes Nähe, seine Gegenwart … durch Wahrnehmung, durch ein Wort, eine Geste, einen Augenblick, in einer Situation … und ich werde ruhig, gelassen, dankbar ... Der Segen von Gott tut mir gut, begleitet mich, stärkt mich, verändert mich …“

Das neue Fortbildungsheft steht digital zur Verfügung unter: https://www.bistum-speyer.de/seelsorge/

Kirchenzeitung der pilger
  • Viel positive Resonanz

    Viele Mitarbeitende in katholischen Einrichtungen in Deutschland müssen ihrem Arbeitgeber künftig keine Rechenschaft mehr über die private ...

    [weiterlesen]
Hauptinhalt

Referent

Marius Wingerter
Referat Pfarrliche und überpfarrliche Räte

06232/102-489
pfarrgremien@bistum-speyer.de

Sekretariat

Martina Putnik
Referat Pfarrliche und überpfarrliche Räte

06232/102-285
pfarrgremien@bistum-speyer.de

Anzeige

Anzeige